Hermannjosef ROOSEN, ICV/VDB/ICA/CED

Dirigent - Dozent - Komponist - Chorleiter

Nach 40 Jahren sage ich Lebewohl

Nach 40 Jahren erfolgreicher musikalischer und richtungsweisender Arbeit werde ich mich zum 31.12.2021 von dem Repelener Frauenchor Cantare trennen. Meine Gründe zu diesem Schritt waren tiefgreifend und vielschichtig.

Zahlreiche Meisterchortitel, Preise bei nationalen wie internationalen Chorwettbewerben säumten dort den musikalischen Weg unter meiner Leitung, ebenso wie die Aufführung großer Chorsinfonik. Unvergessen in Moers, neben unzähligen Konzerten, die jährliche Neujahrsshow im Rheinkamper Kulturzentrum.

Ich hoffe, dass die Verantwortlichen mein bis heute dort sehr erfolgreich praktiziertes Nachwuchskonzept „Mein Chor im Jahre 2020“ weiter zukunftsweisend verfolgen.

Für Sie, liebe Leser, habe ich einen Titel aus dem Film „Yentl“ ausgesucht. Gesungen von einem Mitglied der früheren Choristocats (Das war mein Nachwuchsprojekt aus Mönchengladbach), der großartigen, Gianna di Lorenzo: – gesungen während einer Neujahrsshow –

Weiter Beitrag

16 Kommentare

  1. Merzi 24. Juli 2021

    Sehr schade Hermannjosef. Du hast mit Deiner Art und Kompetenz Maßstäbe gesetzt. Danke für Deinen Einsatz für die Chomusik. Du bist nicht umsonst Ehrenmitglied im ICV und jetzt im Verband CED. Alles Gute wünsche ich Dir. Herzlichst Matthias Merzhäuser

  2. Hildegard Rottscheidt 24. Juli 2021

    Ich sage DANKE für die vielen phantastischen Konzerte, an denen ich in den letzten Jahren als Zuhörerin teilnehmen durfte. Schon in St. Anna habe ich dich als Ausnahmemusiker kennengelernt und deine Orgelkonzerte werden mir immer in Erinnerung bleiben. Ich bin traurig, dass du dich von deinen Chören nun verabschiedest. Wer auch immer deine Nachfolge antreten wird, er wird sehr große Schuhe brauchen Danke für alles und alles Liebe.

  3. Gianna 25. Juli 2021

    Lieber Hermannjosef! Danke für ALLES, für die tollen Erlebnisse die du uns Choristocats ermöglicht hast und all die Stunden in denen wir unsere Träume auf der Bühne leben durften, alles ermöglicht durch DEIN Projekt! Ich werde diese Zeit niemals vergessen und du hast mein Leben dadurch sehr geprägt und ich erinnere mich immer so gerne an die Choristocats Zeit zurück! Ich fühle mich geehrt, Teil dessen gewesen zu sein. DANKE! Ich wünsche dir nur das ALLER-, ALLERBESTE und ganz viel Glück, Freude und Sonnenstunden!

  4. Klaus 27. Juli 2021

    Lieber Hermannjosef, auch weiterhin Alles Alles Gute, in der Hoffnung das du der Musik weiterhin treu bleibst. Was gerade deine Jugendarbeit für viele junge Menschen gebracht hat, ist gerade hier bei uns im Sauerland nachhaltig und eindrucksvoll belegt. Das hier in der Music-Factory seit 2009 Kinder und Jugendliche erfolgreich singen, lag an diesem Konzept, welches unter deiner Federführung, durch den ChorVerband Altkreis Brilon mit Hilfe des Chor-Verband NRW unter dem Vorsitz von dem leider viel zu früh verstorbenen Hermann Otto stand. Zur Zeit singen hier 55 Kinder und Jugendliche. Deshalb werden stellvertretend die Namen Hermannjosef Roosen, Martin Schörmann, Hermann Otto, Klaus Levermann und Michael Gornig, immer mit der Music-Factory in Verbindung gebracht werden. Danke dir für Alles!

  5. Ruth 27. Juli 2021

    Lieber Hermannjosef, vor Deiner Lebensleistung ziehe ich meinen Hut: Chapeau! Aber nicht nur Deine Musik, Deine Kompetenz, Deine Kreativität waren zu Deiner aktiven Zeit genial, auch auf Deine Hilfsbereitschaft durfte ich immer zählen. Du hast mich als damalige Vorsitzende des Patienten-Clubs mega unterstützt. Gerne denke ich an unsere „gemeinsamen“ Grevenbroicher Neujahrskonzerte zurück, die zugunsten der Patienten, der Musikfreunde und zur großen Freude der Sänger und Sängerinnen abhalten werden konnten. Auch dafür sage ich Dir nochmals ganz lieben Dank! Alles Gute für Dich

    Ruth Wiedner-Runo

  6. Sabine 29. Juli 2021

    Lieber Hermannjosef, danke für die wunderschöne Zeit, die Boysie White und ich mit Dir auf diversen Bühnen verbringen durften. Du bist ein musikalisches Genie und ganz toller Mensch. Wir lieben Dich so long my friend !

  7. Christoph 29. Juli 2021

    Lieber Hermannjosef, ich weiß, dass Dir das nicht leicht fällt. Du kannst wahrlich stolz sein auf das, was Du erreicht hast, vor allem aber darauf, so viele Menschen zum Klingen gebracht zu haben und ihnen damit ein wundervolles Geschenk für das ganze Leben gemacht zu haben. Gott segne Dich!

  8. Christella Malden 24. August 2021

    Dear Hermann Josef, I think back at those years, when I lived to sing in your choir. It was the single greatest joy of my life. You inspired me and others. We strived to succeed under your leadership. Thank you for your endless memories.

  9. Elvira Steinwachs 4. September 2021

    Du hast so viel Gutes für deine Chöre getan. Ich wünsche dir, dass du deine Ruhe bei dir findest und mit Freude und Dankbarkeit an deine Erfolge und die wunderbare musikalische Zeit zurückdenken kannst. Ich werde deine Begeisterungsfähigkeit und Liebe zur Musik nie vergessen. Du warst es, der mir die Leidenschaft zur Popmusik und die vielen Facetten dieser Musik nahe gebracht hat. Ich denke oft an Heek (LMA) und die Sixties. Es war wunderbar und wir hatten viel Spaß!
    LG an dich, ich denke an dich und wünsche dir von Herzen, dass du einen Weg zu deiner musikalischen Seele findest.
    LG Elvira

  10. Andrea Gra 10. September 2021

    Alles Gute und Danke für die wunderschöne „Ladies Zeit“ beim Frohsinn Heiligenhaus.

  11. Sil Via 12. September 2021

    Das ist sooo schade 🙁 . Vielen lieben Dank für die wunderbaren Konzerte, die wir durch Ihr liebevolles Engagement erleben durften.
    Für Sie alles Gute, vor allem aber Gesundheit.

  12. Roland Rokoch 13. September 2021

    Lieber Hermannjosef Roosen, wir kennen uns jetzt bereits seit einem halben Jahrhundert. Lange Zeit aus den Augen verloren; aber nie vergessen. Vom Kirchenchor St. Antonius bis Cantare Repelen.
    Hut ab vor deiner Vita und alles Liebe und Gute für deinen „Unruhestand“.
    Roland

  13. Martin Folz 15. September 2021

    Alles Gute für die Zeit danach und ärgere dich nicht.

  14. Sylvia Tarhan 25. September 2021

    40 Jahre, das ist eine Leistung mit vielen tollen Aufführungen – herzlichen Glückwunsch dazu. Schade aber auch, dass wir aus Remscheid es nicht geschafft haben, mal zu kommen, erstens wegen Glatteis, zweitens wegen Corona.
    Alles Gute für den weiteren Lebensweg.

  15. Mario Block 28. September 2021

    40 Jahre, mon Cher! Wir hatten uns vor Jahren bei einem tollen Konzert bei Cantare Repelen getroffen und geredet. Mein Chor im Jahre 2020 war der Anlass. Super tolles Konzept. Des öfteren hier geschrieben. noch viele schöne und gesunde Jahre.
    GlG von der Mosel

  16. Axel Pollmanns 29. September 2021

    Alles Gute und viel Gesundheit, Herr Roosen! Gianna, Lisa & Axel.
    (eine Ehre, dass Sie Giannas Lied zu diesem Anlass noch einmal teilen)

Antworten

© 2022 Hermannjosef ROOSEN, ICV/VDB/ICA/CED

Thema von Anders Norén