Wir hatten einfach alles (2)

Hier der versprochene zweite Teil unseres „Fryslan-Törns 2013“ Der Schreck des Vortages saß uns immer noch in den Knochen. So überlegten wir uns ein anderes Fahrgebiet zu erkunden: Overijssel! Dazu mussten wir aber über das Tjeukermeer. Ist es da wieder so wie gestern auf dem Slootermeer? Wir wollten diesen Tanz nicht noch einmal mitmachen. Nach …

Wir hatten einfach alles (1)

Sturm bis Windstärke 8 , stechende Sonne, Platz- und Starkregen, Hagel mit respektabler Größe – Wir hatten alles in einer wundervollen Zeit auf der „Belone“ von Yachtcharter De Driesprong aus Langelille im September 2013. Unsere Akkus waren nach den vorhergehenden Ereignissen in diesem Jahr so leer, leerer geht es kaum. Ja, wir waren fix und …

News von De Driesprong

Winterzeit bedeutet bei Yachtcharter De Driesprong Hochkonjunktur! Alle Motoryachten müssen aus dem Wasser. Jede einzelne Yacht wird durchgesehen und für die bevorstehende Saison 2013 vorbereitet. Sicherheit und sehr gute Pflege stehen bei diesem Unternehmen an erster Stelle. Für 2013 gibt es viele sehr interessante Angebote: Wer 6 Monate vor Urlaubsbeginn chartert, bekommt 25 % Rabatt. …

Motoryachten von De Driesprong

Hier ein Bericht von RTL4 / Niederlande gedreht auf der Motoryacht Splendens. Als letztes Schiff in diesem Beitrag sieht man die Motoryacht Solea, die im Heimathafen liegt. Damit werden wir im September unterwegs sein. Fryslan ist ein Urlaubsparadies in nicht großer Entfernung. Es lohnt sich bei jedem Wetter dieses wunderschöne Fleckchen Erde vom Wasser aus …

Unser nächstes Schiff „Solea“

In der zweiten Jahreshälfte wollen wir noch einmal eine Woche in Fryslan entspannen. Wie schon unseren letzten Törnberichten zu entnehmen ist, werden wir dann natürlich wieder bei DeDriesprong chartern. Wir können diesen Yachtcharter einfach nur empfehlen, weil hier einfach alles stimmt. Sprechen Sie einfach die „Charmeoffensive Arlette“ an und Ihnen wird bei allen aufkommenden Fragen …

Es war ein Erlebnisurlaub

Früh machten wir uns Freitag auf den Weg. Das Wetter hier in der niederrheinischen Tiefebene war durchwachsen. Es konnte eigentlich nur noch besser werden. Schon während der Fahrt nach Langelille/NL zeigte sich immer wieder die Sonne. Sie machte uns Hoffnung auf eine schöne Woche. Richtig, es ging wieder nach holländisch Friesland. Bis zur Ankunft hatte …