Hermannjosef ROOSEN, ICV/VDB/ICA/CED

Dirigent - Dozent - Komponist - Chorleiter

25 neue Sängerinnen und Sänger

Stühle mußten geholt werden, neue „Schnupper Sängerinnen und Sänger“ jeden Alters sprengten die vorhandenen Platzverhältnisse und immer wieder ging die Türe auf und es kamen „Neue“.
Die Rede ist von der gestrigen Probe ( 22.01.2009 ) des Vocalensembles „Quodlibet“ aus Rheindahlen.

Vorgang zu dieser „Schnupperprobe“ war eine kurze Ankündigung in den örtlichen Medien unter Angabe der vorbereiteten Literatur:

zeitung-rheindahlen . rp090114

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Teamleiterin des Managements, Lilo Straßburger, ging es dann los mit einem Medley aus dem Musical „We will rock you“, der Musik der Gruppe Queen: We are the champions. Schon innerhalb kürzester Zeit hatte man das Gefühl, dass die Sängerinnen und Sänger schon seit Jahren zusammen gesungen hätte und es klang nach Queen – mächtig und imposant. Als es dann noch mit „Beach Boys Songs“ weiter ging, kochte es im Probenraum. Es machte einen riesen Spaß und alle waren hochmotiviert, egal ob 16 Jahre oder 60 Jahre. Pressevertreter konnten das, was sie dort sahen nicht glauben. Eigentlich waren die schreibende Zunft zur Berichterstattung dort, konnten sich aber zwischendurch nicht bremsen, selber mitzusingen. Der später kommende Fotograf bekam Schweißausbrüche, da er gar nicht wußte, aus welcher Perspektive er den Chor einfangen sollte.

Letztlich waren sich alle 70 anwesenden Sängerinnen und Sänger einig, es war eine tolle Probe und wir sehen uns nächste Woche wieder. Auf dem Heimweg zum Parkplatz hörte man immer wieder Sängerinnen und Sänger singen: WE ARE THE CHAMPIONS!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

4 Kommentare

  1. Herbert & Martha Schlingdorf 22. Januar 2009

    Lieber Herr Roosen!
    Wir waren gestern bei Ihnen in der Probe. Danke von uns für dieses tolle Erlebnis. Um es vorweg zu sagen, Sie werden uns nicht mehr los.
    Ich singe in einem Männerchor und habe immer Vorurteile gegen diese Art von Musik gehabt, obwohl sie mich anspricht und ich sie sehr gerne höre.
    Sie vermitteln etwas,was einfach nur Spaß macht. Ich hätte nie gedacht, dass wir selber so etwas singen können.
    Wir haben den ganzen Abend Help me Rhonda, We are the Champions und Barbara Ann gesungen und konnten nicht in den Schlaf kommen.
    Nochmals DANKE und viele Grüße bis nächsten Mittwoch
    Herbert & Martha Schlingdorf

  2. admin 22. Januar 2009 — Autor der Seiten

    Hallo Familie Schlingmann,

    mir treibt es die Schamröte ins Gesicht bei so viel Lob. War eine tolle Probe, die auch mir Spaß bereitet hat.
    Ich freue mich, dass Sie dabei sind.

    Herzliche Grüße
    Hermannjosef Roosen

  3. A.Wilke 22. Januar 2009

    Hallo Hermannjosef,
    freue mich für Dich – aber auch für die Menschen, die so Zugang zu einer Musik bekommen, die so präsentiert – neuen und frischen Wind in einen Chor bringt.
    Wie hab´ich es immer ausgedrückt: „Traditionen bewahren und Neues wagen und voran bringen. Nur der wagt – gewinnt – und das ist doch schon ein so altes Sprichwort.
    Herzlichen Glückwunsch auch zu den tollen Shows Deiner Chöre – es ist eine Riesenarbeit damit verbunden, die sich nicht nur für die Mitwirkenden lohnt, nein – auch die Sponsoren sehen sich gerade heute auch bei solchen Konzerten immer mehr um. Siehe Sing und Swing!
    Dass ein rein klassisches oder auch romantisches Programm – hervorragend – oder sogar meisterlich dargeboten – ebenfalls ein Ohrenschmaus ist, brauche ich nicht extra zu erwähnen. Es gibt auch dafür genügend großartige Beispiele im CVNRW. Wir brauchen beide und dadurch ist die Szene wieder in aller Ohren!!!

  4. Lilo Straßburger 25. Januar 2009

    Hallo Hermannjosef,
    die Schnupperprobe war genial!
    Alle hatten Spaß und Kurzweil. Man hat überhaupt nicht gemerkt, wie die Zeit verging!
    Die ausgesuchten Stücke sind Ohrwürmer und bleiben einem tagelang im Kopf – und die gute Laune bleibt auch.
    Es ist immer wieder interessant zu sehen, wie eine so altersgemischte Truppe wie wir es sind (20 – 75 Jahre) über die Musik zusammenfindet.
    Einfach großartig!
    Da soll noch mal einer sagen, es wird nicht mehr gesungen! Bei uns ist jedenfalls der Fortbestand des Chores dank deines Konzeptes „Mein Chor im Jahre 2020“ gesichert.

Antworten

© 2022 Hermannjosef ROOSEN, ICV/VDB/ICA/CED

Thema von Anders Norén