Nach vier Recall-Tagen mit je 40 Teilnehmern ist die Recall-Phase abgeschlossen. Von 420 Castingbewerbern hatten es 160 in die nächste Qualifikationsstufe geschafft. Jetzt stehen die nächsten 50 bereit, um ihre erste Mottoshow zu bestreiten, die am 10./11. April 2010 in der Aula des Schulzentrums Rheindahlen stattfinden wird zum Thema „Die schönsten Love-Songs aller Zeiten“.

Die Jury, unter meinem Vorsitz, hatte es nicht leicht, hier die richtigen Entscheidungen zu treffen: Bild 1 von links nach rechts Produzent und Vocal-Coach Andreas Burghardt, Performance-Coach Udo Koch, meine Wenigkeit; Bild 2 von links nach rechts Vocal Coach Regine Saus, Dance Coach Heidi Neifer. Weiter Bilder und Ergenisse gibt es auf der Seite der Factory of Musical Voices Rheindahlen – Choristocats.

Alle Teilnehmer haben sich aus den Recall-Aufgaben ihre Titel selber ausgesucht und auch eigenständig, also ohne außenstehende Hilfe, sich auf diesen Recall vorbereitet.

Nachfolgend einige Eindrücke auch auf YouTube:


Anika Blondin mit „Blind vom Licht der vielen Kerzen“ aus dem Musical „Marie-Antoinette“

http://www.youtube.com/watch?v=4Ne0rHY7mXk
Sophie Groothuis mit „Ich gehör nur mir“ aus dem Musical „Elisabeth“


Sina Müller mit „Gold von den Sternen“ aus Musical „Mozart“


Leonie Walzebuck mit „Ich gehör nur mir“ aus dem Musical „Elisabeth“