Gina mit ihrem erstem eigenen Song

Gina Dollen
Gina Dollen

Überrascht und beeindruckt hat mich Gina mit Ihrem ersten eigenen Song „Fairytale“, den sie selber geschrieben, arrangiert und interpretiert hat und der von Lukas Kaiser produziert wurde. Ich gebe ehrlich zu, dass mir Tränen in meinen Augen standen. Dieser Titel verdient die größt mögliche Verbreitung. Für mich ist es ein Welthit! Riesen Kompliment und großen Respekt von mir für dich, Gina!

Lifeshow Bühne der 1. Staffel der Choristocats
Lifeshow Bühne der 1. Staffel der Choristocats

Juryvorsitz bei der 1. Mottoshow
Juryvorsitz bei der 1. Mottoshow

Gina war damals mit bei der ersten Staffel der Choristocats. Schon dort zeigte sie, dass Musik ihre große Leidenschaft war. Selber ausgesuchte und vorgegebene Titel in Casting und Recall waren für sie gar kein Problem. In den Lifeshow’s zeigte dann Gina der Jury unter meinen Vorsitz einrucksvoll ihr großes Talent mit Titel von „Wish you where here“ von Rednex oder „Krieger des Lichts“ von Silbermond.

Auch das war Gina
Auch das war Gina

Mit „Frei und schwerelos“ aus dem Musical Wicked überraschte sie die Jury mit ihrem schauspielerischen Talent. Schon da zeigte sie, dass sie eine Aura um sich hat, die beeindruckte. Sie schlüpfte in die Rolle einer Hexe, die sie glaubhaft auf der Bühne verkörperte und damit das anwesende Publikum in ihren Bann zog. Man hatte den Eindruck, für einen Moment in einer Musical Produktion gewesen zu sein.

Gina hat nach der Erfahrung der Choristocats sehr intensiv und hart an sich gearbeitet. Unterstützt wurde sie dabei von vielen weiteren Lehrern und Ausbildungsstätten. Das sich diese Arbeit mehr als nur gelohnt hat, ist in ihrem eigen Titel „Fairytale“ deutlichst zu hören und zu spüren.

Ich bin stolz und glücklich, dass ich Gina eine Zeit auf ihrem musikalischen Weg habe begleiten dürfen. Sie ist und bleibt eine meiner „Choristocats“ für mich. Für einen Musiker ist das das schönste Geschenk. Danke Gina!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.