Interessanter Workshop in Heek

Schon jetzt möchte ich auf eine Fortbildung bzw. einen Workshop des ChorVerbandes NRW aufmerksam machen:

That's great Music for all the Time

.
The Sixties
“Music that rocked the World”

• The Twist
• I get around
• The Sound of Silence
• I got you ( I feel good)
• Respect
• Spinning Wheel
• Hey Jude
• People got to be free


Dozenten:
Hermannjosef Roosen (Music)
Rebecca Rashid (Performance)
Andreas Burghardt (Licht und Ton)

Workshopbeschreibung:
Wir erarbeiten musikalisch ein Medley (mit häuslicher Vorbereitung durch entsprechendes Übe-Material), das einen Streifzug durch die Musik der 60er Jahre wieder aufleben lässt. Der Wiederkennungswert und die Publikumswirksamkeit dieser Musik liegen bei nahezu 100%. Um den originalen und wiedererkennenden Sound zu erhalten, arbeiten wir mit einem Halbplayback. Wie gestaltet sich die Arbeit mit einem Halbplayback? Worauf müssen wir achten? Wie gestaltet sich die Einstudierung hinsichtlich dieser Aufführungspraxis? Interessante Fragen, die in diesem Workshop geklärt werden.
(Hermannjosef Roosen)
Welche technischen Erfordernisse sind notwendig? Wie gehe ich damit um? Was ist eine Mikrofonierung? Was ist ein Monitoring? Was ist eine Lichtchoreografie? Wie werden Performance und Licht-/Tontechnik auf einander abgestimmt?
(Andreas Burghardt & Lukas Flock)
Ein weiterer und wichtiger Aspekt ist die Präsentation dieser Musik auf der Bühne. Wie kann eine dazu passende Performance oder auch Choreografie aussehen, die mit einfachsten Mitteln für jedermann realisiert werden kann.
(Rebecca Rashid)

Im Gegensatz zur den bisherigen Workshops wird das erforderliche Material herunterladbar „online“ gestellt oder per eMail zugesandt. Vermutlich wird dieser Workshop, wie schon im vergangenen Jahr Christmas-Gospel, schnell ausgebucht sein. Wenn Sie sich einen Platz sichern wollen, so sollten Sie schnell reagieren:

Anmeldungen unter dem folgenden Link:
http://www.cvnrw.de/download/anmeldekarte/AnmeldungSeminareHeek2012.pdf

1 Comment:

  1. Hallo,

    kurze Frage:
    ist der Workshop für Chorleiter oder auch für Chorsänger?
    Ich bin sehr daran interessiert.
    Ich glaube auch sicherlich noch mehr aus unserem Chor…

    leider kann ich das Anmeldeformular für den Workshop nicht ausdrucken oder am Computer ausfüllen.
    Bitte schicken Sie mir eins zu oder sagen mir, wie ich mich sonst anmelden kann.

    mit freundlichem Gruß
    Annette Wecht (Mitglied vom Gospelchor Gescher)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.